• Sie befinden sich hier:
  • Glossar
  • Begriff

Wasserkraft

Energie, die mit Hilfe von Wasserrädern oder Wasserturbinen aus fließendem Wasser gewonnen wird. Das Wasser setzt eine Turbine in Bewegung, die einen Generator zur Stromerzeugung antreibt.
Dabei wird die Wasserkraftnutzung im Binnenland in folgende drei Bereiche unterteilt:
•    Laufwasserkraftwerke (Flusskraftwerke)
•    Speicherwasserkraftwerke (Talsperren, Stauseen)
•    Pumpspeicherkraftwerke

Bei der Meeres-Wasserkraftnutzung, die sich größtenteils noch in der Phase der Forschung und Entwicklung befindet, ist im Wesentlichen zwischen den folgenden Möglichkeiten zu unterscheiden:
•    Meeresströmungskraftwerke
•    Gezeitenkraftwerke
•    Wellenkraftwerke

>  Siehe auch: Pumpspeicherkraftwerke


zurück