• Sie befinden sich hier:
  • Glossar
  • Begriff

Übertragungsnetz (auch: Transportnetz)

Das Stromübertragungsnetz dient dem überregionalen Ferntransport von Strom. Um die Übertragungsverluste möglichst zu minimieren, wird dazu Höchstspannung gewählt. Üblicherweise kommen dabei die Spannungsebenen von 220 und 380 Kilovolt zur Anwendung. Über Umspannwerke (Transformatoren) ist das Übertragungsnetz mit den regionalen Verteilnetzen verbunden.

Siehe auch >Hochspannung,>Höchstspannung, >Übertragungsnetzbetreiber, >Verteilnetz


zurück