Potentiale regelbarer Lasten in einem Energieversorgungssystem mit wachsendem Anteil erneuerbarer Energien

Grafik: Installierte Last, technisches und soziotechnisches Potential in ausgewählten Branchen

Die Studie untersucht, in welchem Umfang regelbare Lasten industrieller Stromverbraucher einen Beitrag zur Versorgungssicherheit leisten können. Im Fokus stehen die unter Berücksichtigung von technischen und wirtschaftlichen Aspekten nutzbaren Potenziale zur Teilnahme am Regelleistungsmarkt, die Verordnung für abschaltbare Lasten sowie die Vermarktung am Stromspotmarkt. Die Untersuchung beschränkt sich auf neun Industriebranchen, die ca. 30 % des industriellen Stromverbrauchs in Deutschland abbilden.

Die von der Agentur für Erneuerbare Energien aufbereiteten Grafiken zur Studie können Sie hier einsehen und als JPG-Datei downloaden. Druckfähige, hoch aufgelöste Formate auf Anfrage lieferbar. Anfragen an kontakt@unendlich-viel-energie.de